top of page

NACHRICHT

Die Vorberatung zum Emil’Hy-Projekt ist abgeschlossen!

Nach zwei Monaten intensiver Konsultationen im Gebiet von Saint-Avold ist die von der Nationalen Kommission für die öffentliche Debatte rund um das Emil’Hy-Projekt organisierte Vorkonsultation nun abgeschlossen.

Die starke Mobilisierung während jeder öffentlichen Diskussionsphase ermöglichte es, alle technischen und betrieblichen Themen des Projekts anzusprechen. GazelEnergie dankt den beiden Garanten des CNDP für ihre Unterstützung, den lokalen Behörden, Anwohnern und Mitarbeitern der Centrale Émile Huchet für ihr Engagement bei den verschiedenen öffentlichen Treffen.

Die vom CNDP benannten Garanten der Konsultation, Frau Valérie TROMMETTER und Herr Luc MARTIN, können nun ihren Bericht über diese Konsultation verfassen, der bis spätestens 22. Mai auf der Emil'Hy-Konsultationswebsite veröffentlicht wird. 2024. .

Bis zur Veröffentlichung dieses Berichts bleibt diese Website für den Zugriff auf Informationsdokumente zum Projekt (hier), Berichte über öffentliche Sitzungen und thematische Workshops (hier) sowie verschiedene Beiträge, Fragen und Stakeholder-Notizbücher geöffnet, die während der Konsultation eingereicht wurden (hier).

Die Konsultation zum Projekt Emil’Hy geht weiter und wir danken allen Teilnehmern, die sich für das Projekt Emil’Hy interessieren, indem sie auf der Website und während der Diskussionszeiten Beiträge leisten.

 

Um allen zu antworten und den Inhalt dieses Austauschs zu teilen, entwickelt sich die Website im Laufe der Konsultation weiter und veröffentlicht regelmäßig die Fragen der Öffentlichkeit, die Antworten von GazelEnergie und GRTgaz auf diese Fragen und die Rückerstattungen der Zeit für den öffentlichen Austausch.

 

Sie können jetzt diese Elemente anzeigen:

Hier finden Sie Meinungen oder Fragen der Öffentlichkeit sowie Antworten des Projektinhabers.

Hier finden Sie die Restitutionsunterlagen der verschiedenen Diskussionstermine (Präsentations-Slideshows und Berichte).

 

Wir laden Sie ein, diese bereichernde Teilnahme fortzusetzen, indem Sie sich für zukünftige Diskussionsrunden anmelden oder eine Frage oder Meinung auf der Seite „Ich beteilige mich“ posten.

Veranstaltung beendet

Neue Elemente auf Wunsch der Öffentlichkeit!

Eine neue Zeit für öffentliche Diskussionen am IUT von Moselle-Est in Saint-Avold!

Ein Projektpräsentationstreffen wird von den GazelEnergie-Teams, Leiter des Emil'Hy-Projekts, am IUT von Moselle-Est (Standort Saint-Avold, Rue Victor Démange) organisiert, um parallel dazu eine neue, für die gesamte Öffentlichkeit zugängliche Diskussionsrunde zu bieten das Treffen zur Vorstellung des Projekts vor gewählten Vertretern des Eurodistrikts Sarre-Moselle, das am selben Abend in Saarbrücken stattfinden wird.

 

Am Ende einer Präsentation des Projekts durch Vertreter von GazelEnergie wird den Studierenden und der anwesenden Öffentlichkeit das Wort gegeben, damit sie ihre Fragen stellen und ihre Beiträge zur Konsultation einbringen können.

Freitag, 15. März von 13:30 bis 16:00 Uhr

Dieses Treffen ist für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Um die Organisation zu erleichtern, wird eine vorherige Anmeldung durch Klicken auf die Schaltfläche unten empfohlen.

Die Vorberatung zum Emil’Hy-Projekt ist abgeschlossen!

Nach zwei Monaten intensiver Konsultationen im Gebiet von Saint-Avold ist die von der Nationalen Kommission für die öffentliche Debatte rund um das Emil’Hy-Projekt organisierte Vorkonsultation nun abgeschlossen.

Die starke Mobilisierung während jeder öffentlichen Diskussionsphase ermöglichte es, alle technischen und betrieblichen Themen des Projekts anzusprechen. GazelEnergie dankt den beiden Garanten des CNDP für ihre Unterstützung, den lokalen Behörden, Anwohnern und Mitarbeitern der Centrale Émile Huchet für ihr Engagement bei den verschiedenen öffentlichen Treffen.

Die vom CNDP benannten Garanten der Konsultation, Frau Valérie TROMMETTER und Herr Luc MARTIN, können nun ihren Bericht über diese Konsultation verfassen, der bis spätestens 22. Mai auf der Emil'Hy-Konsultationswebsite veröffentlicht wird. 2024. .

Bis zur Veröffentlichung dieses Berichts bleibt diese Website für den Zugriff auf Informationsdokumente zum Projekt (hier), Berichte über öffentliche Sitzungen und thematische Workshops (hier) sowie verschiedene Beiträge, Fragen und Stakeholder-Notizbücher geöffnet, die während der Konsultation eingereicht wurden (hier).

bottom of page